Herzlich Willkommen auf der Homepage
des Tierschutzvereins Kesha e. V.!
Wir freuen uns sehr auf Dich!

 

Wir sind ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, Vierbeinern von der Straße und aus dem staatlichen Tierheim „Noginsk“ in Moskau zu einem Zuhause bei lieben Menschen zu verhelfen. Mit tierärztlicher Versorgung, Fürsorge, Geduld und Liebe stellen wir unseren Fellnasen die Weichen für eine bessere Zukunft.

Gern kannst Du unsere ehrenamtliche Arbeit finanziell oder als Pflegestelle unterstützen und somit ein Teil von Kesha werden. Dazu fülle bitte unser Formular aus.

Kontoinhaber: Tierschutzverein Kesha e.V.
IBAN: DE10 3505 0000 0200 3498 84
BIC: DUISDE33XXX

 

Wir machen Urlaub!

Ihr Lieben, wir gönnen uns eine kleine Auszeit.
In der Zeit vom 01.07.2019 bis zum 31.08.2019 kümmern wir uns nur um dringende Angelegenheiten im Tierschutz und nur um die Vermittlung der Hunde, die sich bereits in Deutschland auf einer Pflegestelle befinden.
Wir bitten um Verständnis, dass auch wir einmal ein wenig Ruhe benötigen.
Ab dem 01.09.2019 geht es wie gewohnt weiter.
Wir freuen uns darauf, Euch dann unsere neuen Hunde vorzustellen.
Bis dahin mit ganz lieben Grüßen
Eure Kesha‘s!

 

Werde jetzt Mitglied

Unsere Tiere verdienen eine starke Gemeinschaft!
Unterstütze mit Deinem jährlichen Beitrag die medizinische Versorgung, das Futter, die Unterkunft und die Ausreise unserer Fellnasen.
Jeder Euro ist wichtig und hilft!

 

01.06.2019. „Open-Air Hunde-Event“ Mülheim an der Ruhr

In diesem Jahr haben wir erstmalig an dem „Open-Air Hunde-Event“ in Mülheim an der Ruhr teilgenommen und unseren Verein vorgestellt. Wir blicken auf einen sehr schönen und erfolgreichen Tag mit tollen Erfahrungen zurück. Wir waren positiv überrascht, wie viele Menschen sich für unseren Verein interessieren und, dass viele von ihnen sogar schon von unserem Verein gehört haben. Ein besonderes Dankeschön richten wir hiermit an unsere Adoptanten, die sich Zeit genommen und uns besucht haben. Vielen lieben Dank! Hier geht es zu den Fotos

31.05.2019. Wir suchen noch ein Zuhause

Wenn Ihr unsere Geschichte verfolgt habt, dann wisst ihr, dass wir ursprünglich insgesamt acht Geschwister sind. Für zwei von uns war direkt klar, dass sie auf unserer jetzigen Pflegestelle bleiben können. Wir anderen sechs haben uns zusammen mit unserer Mama „Flöckchen“ auf die Suche nach einem neuen Zuhause gemacht. Unsere vier Geschwister und auch unsere Mama „Flöckchen“ haben alle schon tolle Familien gefunden. Nun sind nur noch wir beide übrig geblieben und wünschen uns sehr ein liebevolles Zuhause.

08.05.2019. Wir dürfen schon bald ausreisen!

Vor ungefähr drei Wochen sahen unsere Kaninchenbabys noch so aus…

Mittlerweile haben alle die Augen geöffnet, sind gesund, munter und werden von Kaninchenmama „Flöckchen“ liebevoll umsorgt. Sie wachsen und gedeihen prächtig und werden von Tag zu Tag selbstständiger und flauschiger. 🙂
Sie leben zurzeit noch auf ihrer Pflegestelle in Essen und machen sich nun auf die Suche nach einem Zuhause, denn ab dem 20.06.2019 sind alle sechs ausreisefertig!
Unsere Babys können daher ab sofort gerne kennengelernt und reserviert werden.
So viel können wir zumindest schon verraten: Alle sind echte Zuckerstücke, seht selbst: 😉

12.04.2019. Und plötzlich kam „Flöckchen“…

Eigentlich sind wir nicht für Kaninchen zuständig, aber Flöckchen drohte das Tierheim…
Ursprünglich war Flöckchen ein ganz normales Leben als Hauskaninchen gewohnt. Doch als ihre Familie bei ihr eine Schwangerschaft feststellte, setzten sie Flöckchen kurzerhand im Park aus. Zum Glück blieb dies nicht unbemerkt und die Nachbarn wurden auf Flöckchen aufmerksam, nahmen sie bei sich auf und baten uns um Hilfe. Mittlerweile haben wir für Flöckchen eine erfahrene Pflegestelle gefunden. Die Pflegemama ging davon aus, dass es noch ca. 2-3 Wochen dauern wird, bis Flöckchen ihre Babys bekommt…Flöckchen hatte jedoch einen eigenen Plan und schenkte uns gestern, passend zur Jahreszeit 8 kleine „Oster“häschen… 🙂 In diesem Sinne, Frohe Ostern!

18.04.2019.

06.04.2019. Einer der freudigsten Tage der Tierschutzarbeit – der Transport

14 Fellnasen haben ein Zuhause bei wunderbaren Familien gefunden.
In dem nachfolgenden Video haben wir diese emotionalen Momente festgehalten.

NOTFELLCHEN
Gibt’s für mich in diesem Leben noch ein Wunder?

Eine traurige Geschichte erreichte uns aus Moskau und wir möchten Opa-James helfen. Ein ehemaliger Familienhund wurde zum Tierarzt zum Einschläfern gebracht, weil er alt und unbrauchbar geworden ist. Zudem hatte er eine Schwellung an der Wirbelsäule und müsste operiert werden, doch seine Besitzer wollten keinen Cent in einen alten Hund investieren. Man kann nur dankbar sein, dass…[weiterlesen]

07.02.2019. Spike hat ein Zuhause gefunden!

Hallo, mein Name ist Spike und ich bin 7 Jahre alt. Wie du siehst, bin ich ein kleiner Mischling aus Jack Russel und Dackel und wiege geschätzt 7 kg. Ich bin in Deutschland geboren. Mein Frauchen und Herrchen haben sich leider getrennt und da ich nicht alleine bleiben kann, musste sich mein Herrchen von mir trennen. Er ist nämlich Vollzeit berufstätig. In meiner letzten Familie lebte ich ein Jahr. Was davor war, hab ich vergessen. Mein Herrchen ist ein guter Mensch und ich werde ihm sicherlich fehlen, aber…[weiterlesen]