Tierschutzverein Kesha e.V.

Wir retten Vierbeiner aus Russland, China und der Ukraine!

Unser gemeinnütziger Tierschutzverein Kesha e.V. hat das Ziel, Vierbeiner von den Straßen und aus staatlichen Tierheimen zu retten und ihnen zu einem liebevollen Zuhause zu verhelfen. Mit tierärztlicher Versorgung, Fürsorge, Geduld und Liebe stellen wir unseren Fellnasen die Weichen für eine bessere Zukunft. Auch für Tiere in Deutschland sind wir selbstverständlich da!

Werde Teil der Kesha-Familie!

 

Unsere News für Sie:
Transport 12.06.2024

Am 12.06.2024 durften neben Lilli, die in ihr Für-immer-Zuhause gereist ist, auch Umka und Mira die lange Reise nach Deutschland antreten. Alle Hündinnen sind gut angekommen. Mira und Umka warten auf Pflegestellen auf ihr neues Zuhause.

Transport 29.05.2024

Am 29.05.2024 startete für acht wundervolle Kesha-Hunde eine Reise in ihr neues Leben. Vier von ihnen durften sofort in ihr Für-immer-Zuhause einziehen, die anderen vier warten auf ihre Menschen auf Pflegestellen in Deutschland (https://tierschutzverein-kesha.de/vermittlung/hunde-in-pflegestellen-deutschland/). Wir wünschen all unseren Hunden sowie den liebevollen Adoptant:innen nur das Allerbeste! Nun kann das Leben so richtig beginnen.  

OP von Miranda

Miranda wurde als Welpe verletzt auf der Straße gefunden. Sie wurde von einem Auto angefahren, konnte zum Glück gerettet werden und kam in unsere Obhut. In Moskau lebt sie auf einer Pflegestelle in einer Wohnung mit einem weiteren Rolli-Hund (Rüde) zusammen. Miranda lebt ein ganz normales Leben als Familienmitglied. Heute wurde unsere liebe Miranda operiert. […]