Laima


Name: Laima

Geschlecht: Weiblich

Alter: 10.01.2021

Rasse: Mischling

Größe: ca. 50 cm, 17 kg

Aufenthaltsort: Tierheim in Moskau

Vorgeschichte
Laima kam im März 2022 aus der Ukraine, genauer gesagt aus der Stadt Cherson, ins Moskauer Tierheim. Sie lebte dort im Tierheim. Die Tierheimdirektorin ist aufgrund des Krieges nach Russland geflüchtet und hat uns um die Aufnahme von Tieren gebeten. Leider ist uns nicht bekannt, wie Laima ins Tierheim in der Ukraine gekommen ist und wie lange sie dort gelebt hat.

Charakter
Laima ist eine offene, verspielte und verschmuste Hündin. Sie ist ganz liebevoll und sehnt sich nach Aufmerksamkeit. Das war nicht immer so, anfangs war sie ängstlich und es hat mehrere Monate gedauert, bis sie sich im Tierheim eingelebt hat. Laima kommt gut mit anderen Hunden und Katzen zurecht. Sie zeigt kein Dominanzverhalten im Tierheim. Wir denken, dass Laima anfangs in ihrer Familie Zeit brauchen wird, um anzukommen. Deshalb sollten ihre Menschen Geduld und Liebe mitbringen.

Im Video bekommen Sie einen ersten Eindruck von Laima:

Direkter Youtube Link: https://youtu.be/jFXxpAcb2Uk


Wir suchen ein liebevolles Zuhause für Laima, gerne als Zweithund. Laima ist geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt. Sie wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag vermittelt. Bei Interesse an Laima füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen!

Bitte informieren Sie sich über die Voraussetzungen, die man erfüllen muss, um einen Hund aus unserem Verein zu adoptieren. Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage in der Rubrik Vermittlungsablauf.


Ansprechpartnerin:
Melina Speer
E-Mail: m.speer@tierschutzverein-kesha.de