Vatrushka


Name: Vatrushka

Geschlecht: Weiblich, kastriert

Geburtsdatum: 03.02.2021

Rasse: Mischling

Größe: wird ausgewachsen ca. 50-55 cm, zurzeit ca. 14 kg

Aufenthaltsort: Tierheim Moskau

Vorgeschichte
Vatrushka wurde mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern im Alter von 1,5 Monaten auf der Straße eingefangen und ins Tierheim gebracht. Die Mutter heißt Zhanna und hat bereits ein liebevolles Zuhause gefunden. Nur ihre Kinder warten im Tierheim auf ihre Menschen und hoffen bald adoptiert zu werden.
Wir vermuten, dass Zhanna (die Mutter) früher ein Zuhause hatte. Sie kannte bereits von Anfang an ein paar Kommandos, was für eine Straßenhündin untypisch ist. Leider ist es in Russland recht typisch, dass die Tiere unkastriert ausgesetzt werden, sodass sie sich ganz schnell vermehren. So wurde die Hündin ganz schnell auf der Straße trächtig und brachte in der Nähe eines Lebensmittelgeschäfts 6 Welpen zur Welt.
Eine sehr liebevolle und nette Frau, die oft in dieses Geschäft einkaufen gegangen ist, ist auf die Hündin mit ihren Welpen aufmerksam geworden und informierte den Tierschutz. Tage hat man gebraucht, um die ganze Familie einzufangen, weil diese ängstlich war. Es ist unseren Freunden und Tierschützern letztendlich gelungen, alle gesund und munter einzufangen und ins Tierheim zu bringen.

Charakter
VVatrushka ist ein sehr sensibles und ruhiges Hundemädchen. Zwischen den Geschwistern wird sie leider nicht wirklich ernst genommen. Sie wird auch getrennt von allen gefüttert, weil ihr sonst das Futter weggenommen wird. Vatrushka kann sich absolut nicht durchsetzen und zieht sich sofort zurück, weil sie keinen Ärger möchte. Vatrushka ist viel zu lieb und ist immer für den Frieden und Ruhe. Es ist auch so, dass die Geschwister mit Vatrushka nicht spielen, auch wenn Vatrushka ihr Bestes gibt.
Vatrushka wird in ihrem neuen Zuhause Zeit brauchen, um anzukommen. Die Geschwister kennen bis jetzt nur das Leben im Tierheim, so dass die große Welt draußen ihnen erstmal Angst machen wird. Hier ist Geduld und viel Zeit angesagt! In ihrem neuen Zuhause dürfen auf gar keinen Fall dominante Tiere leben. Ein souveräner Hund wird hingegen Vatrushka wahrscheinlich Sicherheit geben und ihr damit sehr helfen.


Adoption
Wir suchen für Vatrushka ein liebevolles und ruhiges Zuhause. Vatrushka ist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt und wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag vermittelt.
Bei Interesse an Vatrushka füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen!

Bitte informieren Sie sich über die Voraussetzungen, die man erfüllen muss, um einen Hund aus unserem Verein zu adoptieren. Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage in der Rubrik Vermittlungsablauf.


Ansprechpartnerin:
Martina Hommel
E-Mail: m.hommel@tierschutzverein-kesha.de