Tamo


Name: Tamo

Geschlecht: Männlich

Geburtsdatum: 28.04.2021

Rasse: Husky-Mischling

Größe: wird ausgewachsen ca. 60-65 cm

Aufenthaltsort: Pflegestelle Moskau

Vorgeschichte
Tatu, die reinrassige Husky Hündin (siehe letztes Bild), tauchte plötzlich auf der Straße auf und lebte ca. 2 Monaten in einem Viertel. Ob sie ausgesetzt wurde oder selbst entlaufen ist, wissen wir leider nicht. Es hat jedoch keiner nach der Hündin gesucht. Tatu war natürlich nicht kastriert, wurde trächtig und gerade mal einen Tag, nachdem sie in unsere Obhut kam, brachte sie 6 wunderschöne Welpen zur Welt – Tamo ist einer von ihnen!

Charakter
Tamo ist jetzt schon ein stattliches Kerlchen. Er ist der große Bruder, ein Aufpasser und Schiedsrichter. Er tobt auf seiner Pflegestelle gerne im Garten mit anderen Hunden. Die Gesellschaft von Menschen gefällt ihm ebenfalls und er hört gerne jedem Gespräch aufmerksam zu.
Tamo möchte geistig sowie körperlich gefordert werden. Zurzeit lernt er an der Leine zu laufen und ein paar Kommandos. Er lebt derzeit auf einer Pflegestelle mit Haus und Garten zusammen mit anderen Hunde und Kinder ab 10 Jahren. Tamo liebt einfach alle!

Im Video bekommen Sie einen ersten Eindruck von Tamo:

Direkter Youtube Link: https://youtu.be/FOQc1FLBcAo


Adoption
Tamo sucht ein liebevolles Zuhause, gerne als Zweithund. Tamo ist geimpft, gechipt, entwurmt und wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag vermittelt. Bei Interesse an Tamo füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen! Tamo wird nicht in eine Wohnung, sondern nur in ein Haus mit mit komplett eingezäuntem Garten vermittelt.

Bitte informieren Sie sich über die Voraussetzungen, die man erfüllen muss, um einen Hund aus unserem Verein zu adoptieren. Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage in der Rubrik Vermittlungsablauf.


Ansprechpartnerin:
Anna Janßen
E-Mail: a.janssen@tierschutzverein-kesha.de