Pumba


Name: Pumba

Geschlecht: Männlich

Alter: 20.08.2021

Rasse: Mischling

Größe: wird ausgewaschsen ca. 55-60 cm

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 32427 Minden

Vorgeschichte
Pumba wurde mit seinen Geschwistern auf der Straße in Moskau von den Mitarbeitern eines Tierheims unter dem so genannten Programm „OSWW“ eingefangen und ins Tierheim gebracht – zunächst einmal in Quarantäne. Dort wurde er entwurmt, geimpft und gechipt. Bald werden Pumba und seine Geschwister kastriert und dort freigelassen, wo sie zuvor eingefangen wurden. So versuchen viele Tierheime trotz Überfüllung und fehlenden Kapazitäten einen Beitrag im Tierschutz zu leisten. Das Tierheim ist uns bereits bekannt und zuverlässig.

Wir wollen diesen 6 Welpen helfen und suchen daher DRINGEND nach Pflegestellen oder vielleicht auch direkt nach einem „Für-immer-Körbchen“. Leider sind unsere Pflegestellen in Moskau und Deutschland derzeit alle besetzt. Wir haben im Moment keine Möglichkeiten und hoffen sehr auf ein paar freie Körbchen in Deutschland. Am 20.01.22 können diese Welpen ausreisen.

Charakter
Pumba ist sehr freundlich und neugierig. Er möchte viel erleben und raus aus dem Zwinger. Seinen Kopf hält er im Zwinger immer aus der Hundeklappe. Er wartet auf die Menschen. Pumba möchte toben und mit anderen Hunden spielen. Wenn die Mitarbeiter die Bande besuchen, ist die Freude immer groß. Mehr können wir leider noch nicht über die Geschwistersagen, weil sie die meiste Zeit alleine in einem Zwinger verbringen. Anfang Januar fahren unsere Freunde die Welpen kennenlernen. Ein richtiges Kennenlernen beginnt jedoch erst gemeinsam mit uns in Deutschland.

Adoption
Pumba wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag vermittelt. Wenn Sie ihm eine Pflegestelle anbieten oder ein „Für-immer-Körbchen“ schenken möchten, füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen!

Bitte informieren Sie sich über die Voraussetzungen, die man erfüllen muss, um einen Hund aus unserem Verein zu adoptieren. Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage in der Rubrik Vermittlungsablauf.


Ansprechpartnerin:
Martina Hommel
E-Mail: m.hommel@tierschutzverein-kesha.de