Fandy


Name: Fandy

Geschlecht: Weibchen, kastriert

Alter: ca. 9 Monate

Rasse: Schäferhund-Mischling

Größe: ca. 55-57 cm

Aufenthaltsort: Tierheim Moskau

Unsere schwarze Schönheit Fandy wurde im Januar 2019 vor dem Tierheim ausgesetzt. Leider werden sehr oft Hunde vor Tierheimen ausgesetzt, denn die Menschen schämen sich, die Tiere direkt an die Mitarbeiter zu übergeben. Diese Menschen möchten schließlich nicht als Versager darstehen. Die einfachste Lösung ist daher das Tier über das Tor des Tierheims zu werfen oder direkt an der Eingangstür anzubinden.

Fandy ist eine ganz tolle und aufgeschlossene Hündin. Sie ist immer sehr freundlich und freut sich im Tierheim über die Besucher. Sie zeigt keine Ängste, sondern sucht immer Kontakt zu den Menschen. Fandy ist altersbedingt natürlich noch verspielt und muss noch viel lernen. Im Tierheim hat sie ihr eigenes Zimmer und kann jederzeit durch eine Klappe nach draußen in den Hof, wo sie auch ihren Bereich hat. Fandy ist mit anderen Hunden verträglich und kennt sogar schon Katzen.

Wir suchen ein liebevolles und aktives Zuhause für Fandy, gerne als Zweithund. Fandy bringt ihr Köfferchen mit viel Liebe und positive Energie mit und wird ihre Familie definitiv bezaubern.
Fandy ist kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt. Sie wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag vermittelt. Bei Interesse an Fandy füllen Sie bitte das Formular aus. Wir melden uns dann so schnell wie möglich bei Ihnen.

Ansprechpartnerin:
Darja Repke
Tel.: 0176 / 84641919
E-Mail: info@tierschutzverein-kesha.de