Caspar


Name: Caspar

Geschlecht: Männlich

Geburtsdatum: 01.10.2020

Rasse: Mischling

Größe: wird ausgewachsen ca. 50-55 cm

Aufenthaltsort: Pflegestelle Sotschi

Vorgeschichte
Caspar und seine Geschwister waren gerade mal zwei Wochen alt, als man sie einfach auf der Straße in Sotschi ausgesetzt hat. Die Rasselbande wurde anschließend in ein Tierheim gebracht und dort großgezogen. Dann wurden wir auf die kleinen Puppies aufmerksam und sie warten nun in einer Hundepension in Sotschi auf ihre Menschen.

Charakter
Caspar ist ein zurückhaltender Junghund. Er traut sich noch nicht so ganz, ist immer sehr vorsichtig und beobachtet alles gerne. Er scheint sehr selbstständig zu sein und man hat das Gefühl, das er viel nachdenkt. Vielleicht träumt er von seiner künftigen Familie und eigenem weichen Körbchen. Caspar muss definitiv noch lernen, Menschen zu vertrauen. Er lässt sich von Menschen streicheln und läuft nicht weg, aber dieser sein Blick sagt: Kann ich dir vertrauen? Ich bin unsicher, ich hoffe du bist lieb…

Caspar ist immer freundlich und lieb. Er versteht sich sehr gut mit seinen Geschwistern und spielt gerne mit ihnen. Das Besondere an Caspar ist, dass er ein blaues und ein braunes Auge hat. Es liegt daher nahe, dass Casper in irgendeiner Weise ein Husky-Mischling ist.

Im Video bekommen Sie einen ersten Eindruck von Nora:

Direkter Youtube Link: https://youtu.be/PTfqxWBIrI0


Adoption
Wir suchen ein liebevolles Zuhause für Casper. Ihnen sollte bewusste sein, dass die Erziehung eines Welpen viel Arbeit und Geduld erfordert. Caspar ist geimpft, gechipt und entwurmt. Er wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag vermittelt. Bei Interesse an Caspar füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen!

Bitte informieren Sie sich über die Voraussetzungen, die man erfüllen muss, um einen Hund aus unserem Verein zu adoptieren. Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage in der Rubrik Vermittlung.


Ansprechpartnerin:
Anna Janßen
E-Mail: a.janssen@tierschutzverein-kesha.de