Tairon


Name: Tairon

Geschlecht: Männlich, kastriert

Geburtsdatum: 28.12.2018

Rasse: Schäferhund

Größe: ca. 60 cm, 32 kg

Aufenthaltsort: Pflegestelle Moskau

Vorgeschichte
Tairon hatte früher eine Familie, die ihn ins Tierheim abgegeben hat. Die Gründe sind uns leider nicht bekannt. Die Bedingungen in diesem Tierheim waren katastrophal. Vor lauter Stress und aufgrund schlechter Ernährung bekam Tairon Hautprobleme (Demodex). Außerdem hatte Tairon am Hals eine Entzündung. Wahrscheinlich hatte er sich mit einem der anderen Hunde im Tierheim gestritten, denn die Entzündung am Hals sah wie ein Biss aus. Mit Antibiotika ging die Schwellung aber recht schnell weg und Tairon hat keine Beschwerden mehr. Auch seine Haut sieht mittlerweile toll aus! Zurzeit lebt er auf einer Pflegestelle in einem Haus mit Garten, zusammen mit weiteren Hunden. Die Pflegestelle besteht aus Frauchen, Herrchen und ihr Sohn (12 Jahre alt).

Charakter
Tairon ist ein selbstbewusster und freundlicher Rüde. Er ist aktiv und lernt gerne Neues. Tairon ist ein treuer Freund und mit dem 12 jährigen Sohn der Pflegefamilie versteht er sich besonders gut. Auf der Pflegestelle lebt er mit Hündinnen und Rüden zusammen. Das Zusammenleben funktioniert gut. Tairon kennt das Autofahren und hat bereits Pferde, Katzen, Meerschweinchen und Ziegen kennengelernt. In den ersten Tagen auf seiner Pflegestelle ist Tairons Leine beim Spaziergang gerissen und er lief weg, weil er noch keine Bindung zu seiner Pflegefamilie hatte. Den Weg zurück zur Pflegestelle fand er selbst. Um 4 Uhr morgens stand er mit einem gerissenen Ohr vor dem Haus und wollte rein. Wahrscheinlich hat er Ärger von Straßenhunden bekommen.
1-2 mal in der Woche müssen Tairons Ohren mit einem einfachen Ohrenreiniger gereinigt werden, damit sie sich nicht entzünden (Empfehlung unseres Tierarztes). Diese Prozedur kennt er bereits und hat damit keine Probleme.

Im Video bekommen Sie einen ersten Eindruck von Tairon:

Direkter Youtube Link: https://youtu.be/q5rkisGskg8


Adoption
Wir suchen für Tairon ein liebevolles und aktives Zuhause. Tairon möchte in seinem Zuhause körperlich und geistig ausgelastet werden. Er wird nicht in eine Wohnung vermittelt. Der Zaun im Garten muss hoch genug sein (1.80 Meter). In seinem Zuhause dürfen gerne andere Hunde leben. Tairon ist geimpft, kastriert, gechipt und entwurmt. Er wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag vermittelt. Bei Interesse an Tairon füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen!

Bitte informieren Sie sich über die Voraussetzungen, die man erfüllen muss, um einen Hund aus unserem Verein zu adoptieren. Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage in der Rubrik Vermittlungsablauf.


Ansprechpartnerin:
Martina Hommel
E-Mail: m.hommel@tierschutzverein-kesha.de