Lari


Name: Lari

Geschlecht: Männlich, kastriert

Alter: 26.01.2021

Rasse: Mischling

Größe: 70 cm, 40 kg

Aufenthaltsort: Tierheim Moskau

Vorgeschichte
Lari kam letzten Frühling zusammen mit seiner Mutter in das Tierheim, das unsere Freundin Ksenia leitet. Die Mama lebte bei den Sicherheitskräften eines Elite-Vororts von Moskau. Sie hat dort Welpen bekommen, die von einigen der Sicherheitskräfte weggebracht wurden, weil sich die Anwohner des Ortes beschwert haben. Lari wurde zufälligerweise übersehen, da er auf dem großen Gelände unterwegs war und so unentdeckt blieb. Die Sicherheitsleute haben daraufhin im Tierheim angerufen und darum gebeten, die Hündin (Mutter von Lari) mit dem Welpen abzuholen. Seitdem leben die beiden bei Ksenia im Tierheim.

Charakter
Laris Mama ist vermutlich ein herausfordernder Vermittlungsfall, da sie schon 5 Jahre alt ist und immer im Freien gelebt hat. Lari ist, anders als seine Mutter, bereit für ein Leben als Familienhund. Er ist ein großer und gaaaanz liebevoller Teddybär – eben sehr ruhig und gelassen. Lari kommt gut mit Katzen und anderen Hunden zurecht, ist sehr verschmust und liebt Menschen. Er ist nicht ängstlich, braucht aber zunächst Eingewöhnungszeit, da er bisher nichts außer sein Leben im Zwinger (im Tierheim zusammen mit seiner Mutter) kennenlernen durfte.

Schwarze oder große Hunde haben es in der Vermittlung oftmals schwer. Unser Lari hat ein großes Herz und möchte gefallen. Lassen Sie sich von der Größe nicht irritieren, denn in diesem großen Hund steckt nur Liebe und die Hoffnung nach einem eigenen Zuhause.

Adoption
Unser Riese sucht ein liebevolles Zuhause. Er ist geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert. Lari wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag vermittelt. Bei Interesse an Lari füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen!

Bitte informieren Sie sich über die Voraussetzungen, die man erfüllen muss, um einen Hund aus unserem Verein zu adoptieren. Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage in der Rubrik Vermittlungsablauf.


Ansprechpartnerin:
Martina Hommel
E-Mail: m.hommel@tierschutzverein-kesha.de