Manjasha


Name: Manjasha

Geschlecht: Weiblich, kastriert

Geburtsdatum: 26.10.2019

Rasse: Mischling

Größe: ca. 55-60 cm, 18 kg

Aufenthaltsort: Pflegestelle 45147 Essen

Vorgeschichte
Manjasha wurde zusammen mit ihren kleinen Welpen von Tierschützern gerettet. Sie lebten in der Nähe eines Feldes und waren mehr oder weniger auf sich gestellt. Die Feld-Arbeiter bauten eine Hundehütte, in welcher Manjasha schließlich neun Welpen zur Welt brachte. Nachdem die kleinen Fellnasen allesamt in Deutschland ein warmes Körbchen gefunden haben, suchen wir für Manjasha ein liebevolles Zuhause.

Charakter
Manjasha ist eine ruhige Seele, eher mittelmäßig aktiv und hat einen entspannten Charakter. Nichts desto trotz genießt Manjasha ihre Spaziergänge und zeigt sich draußen sehr neugierig. Sie ist mit der Leine vertraut und stubenrein. Gegenüber Menschen ist Manjasha sehr zutraulich und passt sich schnell an. Da Manjasha kein Dominanzverhalten vorweist, ist sie mit anderen Hunden verträglich. Das zeigt sich auch auf ihrer derzeitigen Pflegestelle, wo sie mit einem anderen Vierbeinern lebt. Das Zusammenleben klappt wunderbar!

Im Video bekommen Sie einen ersten Eindruck von Manjasha:

Direkter Youtube Link: https://youtu.be/KyoOZEDKnZk


Adoption
Wir suchen ein liebevolles und ruhiges Zuhause für Manjasha. Ihre neuen Menschen müssen nicht allzu aktiv sein. Sie ist geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert. Sie wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag vermittelt. Bei Interesse füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus. Wir melden uns gerne bei Ihnen.

Bitte informieren Sie sich über die Voraussetzungen, die man erfüllen muss, um einen Hund aus unserem Verein zu adoptieren. Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage in der Rubrik Vermittlungsablauf.


Ansprechpartnerin:
Martina Hommel
E-Mail: m.hommel@tierschutzverein-kesha.de